Gaswarnanlagen für explosiven Gase

Gaswarnanlagen für explosive Gase

Methan (CH₄)
Hexan
Propan
Wasserstoff usw.

Gaswarnanlagen für explosive Gase

Gaswarnanlagen für explosive Gase werden von uns nach den gängigen Verordnungen wie z.B.: BG T023, TRKS… errichtet, in Betrieb genommen, gewartet und instandgesetzt. Sie profitieren darüber hinaus von unserer Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Gasmesstechnik und Gaswarngeräte sowie Zu- und Abluftanlagen.

Über 40 Jahre Erfahrung ermöglichen uns die Instandsetzung und Wartung von nahezu sämtlichen Gaswarnanlagen namhafter Hersteller.

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit Produkten unseres Partners MSR Electronic GmbH gemacht. Ihr Wunsch nach einem anderen am Markt erhältlichen Fabrikat erfüllen wir Ihnen ebenfalls gerne.

Gaswarnanlagen für explosive Gase und Sauerstoff bestehen im Wesentlichen aus:

 

Welcher Anlagentyp hat welche Vorteile?

Analoge Anlage mit folgenden Vorteilen:

  • Nutzung der Kabel bei Bestandsanlagen
  • Geringere Kosten bei bis zu 4 Transmittern (Messstellen)

Digitale Anlage mit folgenden Vorteilen:

  • erweiterbar bis 98 Messstellen
  • geringe Verkabelungskosten
  • geringere Kosten bei nachträglicher Erweiterung

Gaswarnanlagen für explosive Gase  messen zuverlässig die Umgebungsluft auf explosive Gase und Dämpfe. Hierbei gelten verschiedene Verordnungen wie z.B. BG T023 ….
Die Einsatzorte sind sehr vielseitig, Gaswarnanlagen werden hier u.a. in Heizungen, Labore, Lösemittellager, Deponien…eingebaut. Werden die Grenzwerte laut den derzeit geltenden Verordnungen überschritten, schalten in Stufen die Alarme in der Reihenfolge Lüftung ein, Abschaltungen (z.B. Ventile), Blitzlampen und Warnhupen ein. Dies dient zur Vermeidung gefährlicher Gaskonzentrationen in den geschlossenen Bereichen. Sollte die maschinelle Abluftanlage die Gas-Konzentration nicht abführen können, werden die Personen in der Anlage durch die optischen und akustischen Warnmittel alarmiert die betroffenen Räume zügig zu verlassen.

Welche explosiven Gasen (Auszug der wichtigsten Gase) müssen wo überwacht werden?

Erfahrene, kompetente und fortlaufend geschulte Mitarbeiter sind für Sie tätig. Unsere Firmensitze in Berlin, Backnang, Herne und in Bayern gewährleisten deutschlandweit einen flächendeckenden Service. Darüber hinaus sind wir in den Nachbarstaaten Belgien, Luxemburg, Frankreich und Österreich einsatzbereit.

 

Wir sorgen für

  • die Planung und Auslegung von Gaswarnanlagen in Gebäuden und Industrie
  • Erstellung von wirtschaftlichen und energieeffizienten Konzepten
  • Lieferung und Montage von Neuanlagen gemäß den aktuellsten Normen und Richtlinien
  • Instandsetzung und Wartung nahezu sämtlicher Gaswarnanlagen namhafter Hersteller.
  • Die Zufriedenheit von mehr als 1000 langjähriger Kunden bestärkt uns in unserer Firmenphilosophie.

So arbeiten wir für Sie:

  • Projektierung und Konzeption von neuen Gaswarnanlagen in Verbindung mit moderner Lüftungstechnik 
  • Erstellen von Ausschreibungstexten 
  • Austausch defekter bzw. ineffizienter Altanlagen

Für eine individuelle Beratung rund um Ihre Gaswarnanlage oder bei Fragen zu einem Gaswarngerät nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Schick Gaswarnanlagen GmbH | Berlin | Backnang | Herne | Kirchham